Biografie

Dietmar Wimmer
Geboren am 29.10.1963 in Schwanenstadt

Meine Begeisterung …
… ist Menschen zu begeistern!
Motivation ist ein Strohfeuer.
Wirkliche Begeisterung brennt ein Leben lang.

 

… und genau deshalb arbeite ich bei ibis acam Bildungs GmbH in Vöcklabruck als Standortleiter und Trainer in Vöcklabruck!
_____________________________________________________________________________________________________


Beruflicher Hintergrund

  • 2016 – Dato Standortleiter und Trainer bei ibis acam Bildungs GmbH in Vöcklabruck
  • 2006 – 2016 Künstlerischer Leiter bei assista Soziale Dienste GmbH in Altenhof am Hausruck
  • 2003 – 2005 Kunden und Fachbetreuer bei FAB-Proba
  • 2001 – 2003 Selbstständig als Werbegrafiker
  • 1999 – 2000 Grafiker beim Tourismusverband Achensee
  • 1997 – 1999 Leiter der Grafikabteilung ATP Interior in Innsbruck
  • 1996 – 1997 Grafiker im Neon Studio in Innsbruck ______________________________________________________________________________________________________________


Schulausbildung

  • 2008 – 2010 Ausbildung zum Diplom- Sozialbetreuer mit Schwerpunkt Behindertenarbeit
  • 2005 – 2006 Systemische Sozialpädagogik (Lehrgang)
  • 1994 – 1995 Werbedesignakademie, Innsbruck
  • 1992 – 1994 Meisterklasse für Malerei, HTBLA Graz
  • 1991 – 1992 Abendschule für Grafik und Design, Vöcklabruck
  • 1974 – 1979 Hauptschule Schwanenstadt
  • 1970 – 1974 Volksschule Schwanenstadt
    ______________________________________________________________________________________________________________


Weiterbildungen

  • 2016 – 2016 ECDL – Standard und ECDL – Advanced
  • 2016 – 2016 ECDL – Advanced – Expert
  • 2016 – 2016 ECDL – Testleiter / Beurteiler
  • 2009 – 2009 Web-Design CMS-basierte Websites mit Typo 3
  • 2007 – 2008 Art & Culture Wirtschaftsführerschein für Kunstschaffende
  • 2007 – 2007 Diplomprüfung Meisterschule für Kunst und Gestaltung
    ______________________________________________________________________________________________________________

Kenntnisse, EDV Kenntnisse

  • Fotografie und Bildbearbeitung / Expertenwissen
  • Apple / Sehr gute Kenntnisse / OS X Yosemite
  • Windows / Sehr gute Kenntnisse / Windows 10
  • Software / Adobe Photoshop, Illustrator, InDesign, Lightroom, Acrobat, Word, Excel, Powerpoint
    ______________________________________________________________________________________________________________

Weiterbildung

  • Ständige Weiterbildungen
    ______________________________________________________________________________________________________________

Sonstiges

  • 1963
    Dietmar Josef Wimmer wird in Schwanenstadt geboren. Er verbringt dort seine Jugend und beginnt eine Mechanikerlehre.
  • 1989
    Angeregt durch Kontakte mit Airbrush-Künstlern besucht er einige Kurse bei Alois Pammer.
  • 1990 Reist mit dem Fahrrad nach Vittorio Veneto (Italien) zu einem mehrwöchigen Aquarellseminar.
  • 1991
    Lernt Adam Becker kennen; er ist stark beeindruckt und findet durch diesen Künstler zur
    Akt- und Porträtmalerei. Besucht mehrere Aquarellkurse bei Franz Weiß.
  • 1991 – 1992
    Besucht die Schule für Werbegrafik & Design in V-bruck
  • 1992
    Absolviert ein Grafik-Fachseminar in Lienz und die Sommerakademie in Sbg.
    (Illustration bei T. Munzlinger).
  • 1992 – 1994
    Besucht nach erfolgreicher Aufnahmeprüfung die Meisterschule der Malerei bei G. Lojen in Graz.
  • 1994 – 1995
    Übersiedelt nach Innsbruck und absolviert die Werbedesign-Akademie, arbeitet nebenbei
    für verschiedene Unternehmen als Illustrator.
  • 1995
    Macht sich als Grafik-Designer selbständig und hält in seinem Atelier Mal- und Zeichenkurse ab.
  • 1997 – 1999
    Grafikleiter bei ATP.
  • 1999 – 2001
    Übersiedelt von Innsbruck an den Achensee, um für den TVB eine Werbeabteilung aufzubauen.
  • 2001
    Kehrt nach Oberösterreich zurück, arbeitet als Art-Director in Linz und V-bruck.
  • 2003
    Gründet eigene Werbeagentur (WimmerWerkstaette) u. unterstützt im sozialökonomischen
    Betrieb FAB Proba Menschen beim beruflichen Wiedereinstieg. Sieht, dass man bei dieser
    Arbeit mit dem richtigen Umgang mit Menschen etwas bewegen kann.
    (Der Begriff „jeder Mensch ein Künstler“ gewinnt wieder an Bedeutung)
  • seit 2003
    Trainer bei der bfi – Ried (Erwachsenenbildung), EDV-Kurse für Werbegrafiker und Fotografen.
  • 2005
    Beginn der „Prager – Fotoschule“
  • 2006
    Ausbildung zum systemischen Sozialpädagogen. Erweiterung des Kunstbegriffes von J. Beuys
    „jeder Mensch ein Künstler“ auf: „jede von Menschen durchgeführte Tätigkeit ist eine
    künstlerische Aktion“.
  • 2006 bis Dato
    Widmet sich ausschließlich der Kunst mit den Schwerpunkten: Malerei, Illustration und Fotokunst.
  • 2006 – 2016
    Künstlerischer Leiter im Atelier H.Ruck / assista soziale Dienste GmbH, arbeitet mit körperlich
    beeinträchtigten Menschen. von 2012 bis 2015 1:1 Betreuung mit einem SHT – Patienten
  • 2007
    Diplomprüfung – Meisterschule für Kunst & Gestaltung Ausbildungszweig: Malerei
    (Technologie der Medien)
  • 2007 – 2008
    Lehrgang „Art & Culture“ Wirtschaftsführerschein für Kunstschaffende
  • 2010
    Diplom- Sozialbetreuer mit Schwerpunkt Behindertenarbeit
  • 2011 – 2012
    Trainer für Maltherapie bfi – Vöcklabruck (Einführung in die Maltherapie).
    ______________________________________________________________________________________________________________